– – – – – – –   Sonderveranstaltung: AROMA-ABEND am 17.10.2019 um 19 Uhr  – – – – – –

siehe näheres unter der Rubrik „Workshops“

Ätherische Öle

„Geruch ist der Sinn der Erinnerung

und des Verlangens.“

Jaques Rousseaux

Der Geruchssinn – eine Besonderheit

Die Nase ist das bislang am wenigsten erforschte Organ und ihre Funktion lässt sich somit nur erahnen. Als einzigster Sinn wirkt er im limbischen System, und nicht wie die anderen Sinne, über die Großhirnrinde. Das limbische System ist für die Intuition und die Emotion (wie Ängste, Gefühle, sexuelle Anziehung) zuständig. In diesem Teil des Gehirns befindet sich auch unser Erinnerungsvermögen.

Der Geruchssinn gehört zu den ältesten menschlichen Sinnesorganen, denn er schützt uns vor Feuer, Rauch und verdorbenem Essen. Ausserdem wird das menschliche Triebverhalten über den Geruchssinn gesteuert.

Einfluss und Wirkung ätherischer Öle auf den Körper, Geist und Seele

Düfte gelangen über die Nasenschleimhaut zum Riechkolben und weiter ins limbische System unseres Gehirns. Die einzelnen Bestandteile des Duftes werden über die Blutbahn in unsere Zellen transportiert und wirken wie folgt:

  • Pharmakologisch: Einfluss auf Hormone  und Enzyme.
  • Physiologisch: anregend oder beruhigend auf den Geist.
  • Psychisch: wecken Erinnerungen und Emotionen.

Die Qualität spielt eine entscheidende Rolle

Damit ein Aromaöl wirken kann, müssen viele Details beachtet werden. Somit spielt die Region und das Klima, in der die Pflanze heranwächst eine wichtige Rolle, aber auch die Bodenqualität, die Dünger- und Erntemethode. Danach folgt die Destillierung. Dabei kommt es auf das schonende Verfahren der Pressung bzw. der Destillation an. Die wichtigsten Komponenten dabei sind:

Druck – Temperatur – Zeit –  Bestandteile (Reinheit)

Umso schonender, zeitaufwendiger und sorgsamer das Verfahren, desto intensiver die Wirkungskraft auf den menschlichen Körper, dessen Geist und Seele. Die Zusammensetzung eines Duftes besteht aus bis zu 500 Einzelkomponenten.

Seminarbestandteil:

In den Seminaren erklären wir, die Bedeutung und den Hintergrund einzelner Düfte und welche Aromen zu welchem Chakra passen. Wir gehen auf die Wichtigkeit der Qualität ein und welchen Wirkungsgrad die Aromen auf den Körper und Geist haben. Alle Düfte sind in den Seminaren vorhanden und können errochen und getestet werden. Außerdem zeigen wir, dass die Öle vielseitig verwendbar sind und über die Nutzung in der Duftlampe weit hinausgehen.